Seite auswählen

 

Konzeption und Durchführung von Studienreisen bis 2009

Siena: lingua arte architettura
Einführung in die Sieneser Kunst, Architektur und Kultur mit Italienisch-Sprachkurs in Zusammenarbeit mit der Association Polimnia Paris
22.–28. Februar 2009

Siena: lingua arte architettura
Einführung in die Sieneser Kunst, Architektur und Kultur mit Italienisch-Sprachkurs in Zusammenarbeit mit dem Centro Italiano Monna Lisa Heidelberg
15.–21. März 2009
Programm als pdf-Datei

Rom: Grundlagen der europäischen Architekturgeschichte (I)
Fortbildungsangebot für Architekten in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer Sachsen
25.–29. März 2009
Programm als pdf-Datei

Et in arcadia ego 
Spaziergänge im arkadischen Rom
1.–5. April 2009
Programm als pdf-Datei

Apulien
Studienreise in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Schwetzingen
13.–19. April 2009
Programm als pdf-Datei

Turin mit Aosta, Stupinigi und Rivoli
Studienreise für den Förderkreis des Wilhelm Hack-Museums Ludwigshafen
7.–11. Mai 2009


2008

Spoleto und das südliche Umbrien in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Schwetzingen, 13.–20.4.

Veneto – Kunst und Architektur von Giotto bis Palladio für den Förderkreis des Wilhelm-Hack-Museums Ludwigshafen, 5.–10.5.
Programm als pdf-Datei

2006

Apulien für den Förderkreis des Wilhelm-Hack-Museums Ludwigshafen, 6.–12.5.
Programm als pdf-Datei

2005

Languedoc – Roussillon vom Standort Perpignan für den Förderkreis des Wilhelm-Hack-Museums Ludwigshafen, 11.–16.9.
Programm als pdf-Datei

2004

Île-de-France für den Förderkreis des Wilhelm-Hack-Museums Ludwigshafen, 24.–28.3.

2003

Toskana vom Standort Villa Medicea di Artimino bei Prato Tagesausflüge v.a. nach Florenz, San Gimignano, Siena, Lucca, Pisa für den Förderkreis des Wilhelm-Hack-Museums Ludwigshafen, 25.–30.9.

2002

Rom für den Förderkreis des Wilhelm-Hack-Museums Ludwigshafen, 15.–19.5.

2001

Umbrien vom Standort Spoleto, Tagesausflüge v.a. nach Todi, Orvieto, Perugia, Foligno, Assisi für den Förderkreis des Wilhelm-Hack-Museums Ludwigshafen, 13.–18.5.

1996

Golf von Neapel mit den Standorten Neapel und Sorrent für den Förderkreis des Wilhelm-Hack-Museums Ludwigshafen, 7.–14.4.

1995

New York für den Förderkreis des Wilhelm-Hack-Museums Ludwigshafen, 9.–16.10.

1994

Paris für den Kulturverein Wachenheim, 6.–9.10.

1993

Rom für den Förderkreis des Wilhelm-Hack-Museums Ludwigshafen, 17.–23.10.

1992

Florenz für den Förderkreis des Wilhelm-Hack-Museums Ludwigshafen, 20.–24.10.

1989

Italienische Villen und Gärten: Toskana, Rom und Latium, Veneto für Akademische Studienreisen Heidelberg, 5.–19.5.

1987

Italienische Villen und Gärten: Toskana, Rom und Latium, Veneto für Akademische Studienreisen Heidelberg, 1.–15.5.

Rom für das Katholische Bildungswerk Dannstadt-Schauernheim, 14.–19.4. und 20.–25.10.

Architektur in Oberitalien: Palladio, Carlo Scarpa, “Tessiner Schule” mit Stationen u.a. in Bergamo, Verona, Vicenza, Como, Lugano, für den Bund Deutscher Architekten, Gruppe Heidelberg, 1.–4.5.